Startseite Impressum Datenschutz

Stahlschutzplanken

Erwin Peetz GmbH & Co. KG
Finkenstrasse 14
57368 Lennestadt
T:+49 (0) 2723 91 48 30
F:+49 (0) 2723 91 48 55
M:info@peetz-lennestadt.de

Passive Schutzeinrichtungen an Straßen sind für die Sicherheit der Fahrzeuginsassen und anderer Verkehrsteilnehmer unerlässlich. Die Anforderungen an diese Einrichtungen und deren Auswahl werden in der DIN 1317 und der Richtlinie RPS 2007 beschrieben.

Diese Regelwerke in Verbindung mit dem Gütesiegel RAL-RG 620 stellen bei der Auswahl der geeigneten Einrichtungen eine umfassende Hilfe zur Verfügung.

Starre Rückhalteeinrichtungen arbeiten oft auf Kosten der Sicherheit der Fahrzeuginsassen, da die Anforderungen an die Anprallheftigkeit teilweise nicht erfüllt werden und damit ein erhöhtes Risiko für Folgekollisionen bestehen kann. Mit dem Gütesiegel RAL-RG 620 versehene Schutzplanken erfüllen diese Anforderungen in idealer Weise.

Hier kommen die Vorteile des Werkstoffs Stahl wie hohe Festigkeit und Elastizität bei gleichzeitig hohem Verformungsvermögen voll zur Geltung. Flexible Stahlschutzplankensysteme lassen sich gezielt den vorliegenden Gefährdungen entsprechend einsetzen.

Stahlschutzplanken bieten bei der Neuanschaffung, Instandhaltung und Instandsetzung sowie der Wiederverwendung und schließlich der Verschrottung ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit. Auch im privaten und gewerblichen Bereich finden Stahlschutzplanken Verwendung für Parkplatzabsicherungen, Hallen-, Maschinen- und Tankstellenabsicherungen oder andere Objektabsicherungen wie Kassenautomaten, Flüssiggastanks, etc.

Beispiele für kürzlich fertig gestellte Projekte:

zum Seitenanfang

zum vergrößern anklicken zum vergrößern anklicken

zum vergrößern anklicken zum vergrößern anklicken

zum vergrößern anklicken zum vergrößern anklicken

zum vergrößern anklicken zum vergrößern anklicken

zum vergrößern anklicken zum vergrößern anklicken